Aktuelles
Adolf Ogi: Frieden wird auch durch Sport gefördert

 

Nach 7 Jahren als Sonderbotschafter der UNO für den Sport hat Adolf Ogi dieses Amt abgegeben. Im letzten MIGROS-Magazin hat sich die Journalistin Ariane Pellaton ausführlich mit dem ehemaligen Bundesrat, der ebenfalls Patronatspräsident der swisscor-Stiftung ist , unterhalten. Beeindruckende Aussagen!

 

 

 

 

 

 

 

Adolf Ogi braucht nicht näher vorgestellt zu werden. Als Kandersteger zum Bundesrat gewählt, als Verantwortlicher des Schweizerischen Skiverbandes und als UNO-Sonderbotschafter für den Sport und den Frieden hat der Mann mit dem Kristall in der Tasche im Jahre 2000 die swisscor-Stiftung gegründet. Auch mit 66 Jahren hat sich sein humanitäres Engagement nicht verändert. Im Interview des MIGROS-Magazins kommen seine Begeisterung für den Sport, sein Glauben an die Jugend und an eine positive Zukunft sehr deutlich zum Ausdruck. Eine Begeisterung die er seit 8 Jahren auch der swisscor-Stitfung zukommen lässt.

 

Stiftung swisscor - Postfinance 30-614655-7

 

Siehe auch  MIGROS Magazine, 18. Februar 2008 - http://www.migrosmagazine.ch