MEDIZINISCHE UNTERSTÜTZUNG

Die Stiftung swisscor organisiert jedes Jahr ein medizinisch betreutes Camp für Kinder aus Krisengebieten. 80 bis 100 Mädchen und Buben reisen jeweils in die Schweiz. Sie werden hier umfassend untersucht und behandelt, treiben Sport, machen Spiele und unternehmen Ausflüge. Das Engagement von swisscor lässt sich in drei Worten zusammenfassen: Visibilität, Nachhaltigkeit und Friedensförderung.


DANKE!


 

 

Information

 

 

In den vergangenen Jahren hat swisscor in der Schweiz insgesamt 16 medizinische Camps für Kinder aus Krisen- und Kriegsgebieten durchgeführt. Dabei stand die medizinische Behandlung der Mädchen und Buben, die aus ärmsten Verhältnissen stammten und in Heimen lebten, stets im Vordergrund.

 

Seit 2016 fokussiert sich die Stiftung auf die medizinische Nachbetreuung und -behandlung der Kinder in ihrem Heimatland. Denn die medizinische Grundversorgung hat sich in diesen Ländern in den vergangenen Jahren entwickelt und Fortschritte gemacht. Alles darüber finden Sie hier. 

 

Stiftung swisscor
5, Place de Tübingen
1870 Monthey